Trips & Tours --> Bad Urach --> 15.04.2015

Irgendwann ist jede Kur mal zu Ende. Ein letztes Mal ging es in Richtung Bad Urach. Ohne Staus und bei bestem Wetter kam ich überpünklich an. Da Heidi diesmal nur das Allernötigste zur Kur mitnahm, reichte für das Verladen des Gepäcks ein normaler Kran.

Die gewonnene Zeit nutzten wir für einen kurzen Spaziergang zum Bad Uracher Wasserfall.

Premiere - unsere erste Wasseramsel. Da ich der Meinung war, für einen Wasserfall nicht unbedingt ein 400er Tele mitnehmen zu müssen, fallen die Bilder etwas mickrig aus.

Das Ziel ist erreicht - der Bad Uracher Wasserfall. O.k., mit den Niagarafällen kommt er nicht ganz mit, aber es ist schon ein grandioses Erlebnis, die Wassermassen in die Tiefe stürzen zu sehen :-).

Jetzt fehlen in unserer Sammlung nur noch die Victoriafälle in Simbabwe - aber das wird wohl nur ein Traum bleiben.

Zurück in der Realität - wir haben unser Hotel erreicht und...

... lassen den Tag ausklingen.

Morgen legen wir noch einen Ruhetag ein, die Störche am Affenberg in Salem eignen sich bestimmt dafür.

<-- zurück zur Übersicht